Aktuelle Stellenanzeige der Kliniken des Main-Taunus-Kreises

Assistenzarzt (m/w) für Innere Medizin

Anstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 Am Standort Hofheim am Taunus

Stellenprofil:

Die Klinik für Pneumologie und Allgemeine Innere Medizin des Krankenhauses Hofheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Assistenzärztin/-arzt in der Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin.

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach TV-MB
  • Strukturierte Weiterbildung mit Rotationsmöglichkeit in die Medizinische Klinik I und II in Bad Soden sowie in die Geriatrie
  • Nach entsprechender, vom Haus geförderter Qualifikation: Einsatz im Notarztdienst
  • Folgende Weiterbildungsberechtigungen:
    • 36 Monate Basisweiterbildung Innere Medizin und Allgemeinmedizin
    • 24 Monate Allgemeine Innere Medizin
    • 36 Monate Innere Medizin und Pneumologie
  • Regelmäßige hausinterne, CME zertifizierte Fortbildungsveranstaltungen
  • Entlastung von Routinearbeiten durch Stationssekretärinnen und Codierassistenten
  • In Voll- oder Teilzeit möglich
Die Medizinische Klinik III der Kliniken des Main-Taunus-Kreises in Hofheim am Taunus (20 Minuten Fahrzeit von Frankfurt, gute Anbindung über ÖPNV) versorgt Patienten mit Erkrankungen aus allen Bereichen der Inneren Medizin mit besonderem Schwerpunkt in der Pneumologie inklusive angeschlossenem Schlaflabor sowie Intensiv-, Beatmungs- und Notfallmedizin. Die Kliniken des MTK sind Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt. Weiterhin wird von der Medizinischen Klinik III das Notarzteinsatzfahrzeug besetzt.

KONTAKT

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an

Kliniken des Main-Taunus-Kreises GmbH

Personalabteilung

Kronberger Str. 36

65812 Bad Soden

Für Rückfragen steht Ihnen der Chefarzt der Abteilung, Herr Dr. Thomas Müller, telefonisch unter +49 6192 98-4401 zur Verfügung.

Wenn Sie ebenfalls ärztliche Unterstützung für Ihr Team suchen und Ihre vakanten Stellen auf STEIGBÜGEL teilen möchten, schreiben Sie uns gern: steigbuegel@miamed.de

Unser Ratgeberartikel zum Berufseinstieg:

Wissenswertes zur Assistenzarztzeit – wie funktioniert das mit den Weiterbildungszeiten?